Forró ist ein Sammelbegriff für tanzbare Musik aus dem Nordosten, vor allem aus dem Innenland. Dazu zählen vor allem Rhythmen wie Côco, Xote, Xaxado und Baião. Die klassische Instrumentierung dieses im 2/4 Takt gespielten Tanzes setzt sich aus Akkordeon, Triangel und Zabumba (Baßtrommel) zusammen. Forró ist der typische Tanz des São João Festes. Die wichtigsten Vertreter des Forró sind: Luiz Gonzaga, Dominguinhos, Elba Ramalho und Mastruz com Leite.
samba
pagode
afoxé
lambada
forró
frevo
samba-reggae
axé
baiao

 

© 2001 Marta Carvalho Pressl Design